Auf dieser Seite informieren wir Sie über das Thema
 
Berufsunfähigkeitsversicherung.
 
Sie suchen einen Anwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. Fachanwalt für Versicherungsrecht in Düsseldorf, Moers, Duisburg? Seit mehr als 10 Jahren liegt ein wesentlicher Schwerpunkt unserer ohnehin schon sehr spezialisierten Tätigkeit im Bereich des Rechts der Berufsunfähigkeitsversicherung. Die BU-Versicherung ist in der Praxis sehr bedeutsam, weil das versicherte Risiko in aller Regel die wirtschaftliche Existenz des Versicherungsnehmers betrifft. Die im Vordergrund stehende Versicherungsleistung ist eine monatliche Rente, die als Ausgleich für eine ganz oder teilweise entfallene Berufsausübungsfähigkeit des Versicherungsnehmers (VN) vom Versicherer gewährt wird.
Um einen Leistungsanspruch zu begründen, müssen zunächst bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, die in den Versicherungsbedingungen definiert sind. Da die verschiedenen Versicherer inhaltlich unterschiedliche Bedingungen verwenden, ist es erforderlich, diese Bedingungen vorab genau zu prüfen, um anhand der gesundheitlichen Beeinträchtigungen und der beruflichen Belastungen des VN die Frage zu beantworten, ob ein Leistungsanspruch besteht.
Häufig stellen die Versicherer im Zuge der Leistungsprüfung die Behauptung auf, dass bei Antragstellung vom VN falsche oder unvollständige Gesundheitsangaben gemacht worden sein sollen und lehnen dann oft eine Leistung mit dem Hinweis auf eine abgebliche Anzeigepflichtverletzung des VN kategorisch ab. Oder es werden die Voraussetzungen eines Leistungsanspruchs, also bedingungsgemäße Berufsunfähigkeit, verneint.
Hier ist es wichtig, frühzeitig anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, um mit dem Versicherer auch in rechtlicher Hinsicht auf Augenhöhe zu bleiben und ungerechtfertigten Leistungsablehnungen schnell und kompetent zu begegnen. Häufig erweisen sich die Entscheidungen der Versicherer nämlich als angreifbar.

Die Personenversicherungen (insbesondere Berufsunfähigkeitsversicherung und private Unfallversicherung) stellen einen Schwerpunkt unserer Tätigkeit im Versicherungsrecht dar. Wir setzen im Hinblick auf die rechtlichen Möglichkeiten der weiteren Vorgehensweise sowie bezüglich der Frage bestehender Erfolgsaussichten und selbstverständlich auch in Bezug auf entstehende Kosten auf größtmögliche Transparenz. Es besteht die Möglichkeit, ein erstes unverbindliches und kostenloses Gespräch zu führen, in dem die oben genannten Punkte erörtert werden können.

Zögern Sie daher nicht und sprechen Sie uns an, wenn Sie ein Problem mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung haben.

Wir beraten und vertreten Sie gern. Ihre Fachanwaltskanzlei für Versicherungsrecht und Verkehrsrecht in Moers/Duisburg und Düsseldorf.

 
Telefonischer Kontakt über Zentrale Moers 
02841/9164711

oder Zweigstelle Düsseldorf
0211/4497-595